Die verschiedenen Variationen der Paleo-Diät

Das Geschenk der Angst von Gavin De Becker

Letztes Weihnachten diskutierten ein Freund von Minenmutter und ich über Bücher, die wir kürzlich gelesen hatten, als ich versuchte, eine neue Lektüre für mich selbst zu finden. Sie sprach die Diskussion über das Geschenk der Angst an, eines ihrer letzten Lektüre. Ich erinnere mich, dass sie mir erzählte, dass es in dem Buch um all diese Fallstudien von Gewaltverbrechen ging und wie die Menschen (meistens Frauen), die [Opfer] waren, ihren sechsten Sinn nutzen konnten, um aus den Situationen herauszukommen. Es klang wirklich interessant und ich war wirklich aufgeregt, um zum nächsten Buchladen zu gehen, um eine Kopie abzuholen. Das Gift of Fear, ein Sachbuch-Bestseller von Gavin de Becker, wurde 1997 veröffentlicht und hat seitdem gewonnen Publikum jung und alt auf der ganzen Welt. De Becker, ein Sicherheitsspezialist, der für große Organisationen gearbeitet hat, darunter die Polizei des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten, der Marshals-Dienst der Vereinigten Staaten, der Nachrichtendienst des Verteidigungsministeriums und der Central Intelligence Agency, nutzt seine jahrelangen Studien und Analysen zu Gewaltverbrechen, um auf Warnsignale hinzuweisen und Selbstverteidigungsmechanismen, die wir in uns eingeflößt haben. Das Buch selbst skizziert eine Vielzahl von Situationen, in denen wir uns an einem beliebigen Punkt unseres Lebens befinden können; der Heimweg allein; die Entlassung eines Angestellten; der Fremde im Aufzug. De Becker diskutiert die Auswirkungen, die unsere eigene Intuition auf uns hat, um vorherzusagen, ob solche Situationen tatsächlich gewalttätig werden könnten. Es ist interessant zu sehen, wie De Becker darauf hinweist, dass wir in unserem Erwachsenenleben die gleichen intuitiven Verhaltensweisen wie ein Kind oder ein älterer Bürger haben, aber als Erwachsene versuchen wir, mit uns selbst zu rationalisieren, uns aus Angstgefühlen herauszubeten und uns davon überzeugen, dass wir in einer Welt leben, in der uns Gewaltverbrechen nicht passieren können. De Becker diskutiert dies in seinem Buch sehr ausführlich und geht auch näher auf das ein, was in Situationen zu tun ist, in denen du nicht auf deine Intuition hörst und wie du aus potenziell lebensbedrohlichen Szenarien herauskommen kannst. Es ist eine faszinierende und ernüchternde Auseinandersetzung mit einem extrem wichtigen, aber leicht und oft ignorierten Rand des Lebens. Ich denke, das Interessanteste, auf das de Becker hinweist, ist, dass wir alle die Fähigkeit haben, Gewaltverbrechen zu begehen, indem wir uns selbst anschauen und versuchen, uns in den Bösen hineinzuversetzen, können wir das Ergebnis der Situation besser vorhersagen um es am besten zu handhaben. Er weist darauf hin, dass Empathie zuerst ein Schlüssel zum Überleben ist; andere Schritte folgen dann. Ich empfehle dieses Buch für seine interessanten Inhalte und leicht zu lesen Stil. Darüber hinaus hat es mehrere Auszeichnungen erhalten und wurde sowohl von Amazon als auch von Oprah als großartige Lektüre und ausgezeichnete Stücke, die jeder Selbstverteidigungssammlung hinzugefügt werden können, unterstützt. Sie werden sich sicher stärker, sicherer und selbstbewusster fühlen, um mit vielen potentiell bedrohlichen Situationen fertig zu werden. KJ Kerner ist ein freiberuflicher Autor mit einer breiten Palette von Kenntnissen und Interessen. Sie hilft Online-Kunden in einer Reihe von Unternehmen. Schauen Sie sich diese Seite an, wenn Sie nach Copper Pots and Pans [http://www.copperpotsandpansandmore.com] suchen. Informieren Sie sich über Qualität Saute Pans [http://www.copperpotsandpansandmore.com/saute-pans].